OBS Bodenwerder stellt sich virtuell vor

von Jasmin Severin

Kamen die Viertklässler aller Grundschulen der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle sonst immer zum Kennenlern-Tag an die Oberschule Bodenwerder und lernten die Schule vor Ort mit Rundgängen, Cajon-Workshop und Kletter-AG kennen, so geht das aufgrund der Pandemie aktuell leider nicht. Um sich jedoch der Öffentlichkeit vorzustellen, erstellte die Medienbeauftragte Isabelle Oeler mithilfe ihres Sohnes Michel Oeler, Werbe-Profi, und sämtlicher Kolleginnen und Kollegen einen Film über die Oberschule Bodenwerder. Der Film ist ab sofort auf dem YouTube-Kanal der Oberschule Bodenwerder zu sehen. 

Klick hier. 

Es lohnt sich, denn die OBS ist eine Schule, die iPads im Unterricht nutzt, das individuelle Lernen an oberste Stelle setzt und im Herzen des Weserberglandes liegt. Die Lehrkräfte lieben was sie tun und das zeigen sie auch durch ihre vielfältige, kreative und fröhliche Schülerschaft und durch das YouTube-Video.

Zurück